Zürcherstrasse 39, Schlieren

NZZ-Areal

Das ehemalige Druckzentrum der NZZ wurde im Dezember 2015 erworben und soll zu einem innovativen Standort für Wissens- und Informationstransfer umgenutzt werden. Angedacht sind neben Infrastruktur für Dienstleistungsunternehmen, Aus- und Weiterbildungen sowie Forschung und Entwicklung auch Coworking-Spaces und Räume für das Gemeinwesen und Kultur. Dabei soll die Gebäudestruktur weitestgehend erhalten bleiben und die bis zu 18 m hohen Räume den zukünftigen Nutzern ein einmaliges Raumerlebnis bieten. Im Fokus der Entwicklung steht die Kreierung eines Ecosystems, innerhalb dessen neues Wissen entstehen und Innovationen geschaffen werden können. Mit der Entwicklung eines Areals für Bildung, Wissens- und Informationstransfer wird eine Antwort auf das zunehmende Bedürfnis nach Orten des Austauschs und sich verändernden Formen der Zusammenarbeit gegeben. Sowohl der Standort als auch die Lage und Struktur der Liegenschaft ist dafür hervorragend geeignet. Fertigstellung ist auf 2019 geplant.

94

ca. Mio. CHF

Investitionsvolumen

2018–2020

Umnutzung

26 684

Grundstücksfläche

23 823

Nutzfläche

ZürichLiegenschaften im Bau und EntwicklungsarealeAlleineigentumDienstleistung, Gewerbe, Retail, Event
  • LinkedIn
  • Email

Wir verwenden Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern.